Physik des Motorradfahrens

Wie jedes andere Fahrzeug oder Objekt unterliegt auch Ihr Motorrad den Gesetzen der Physik, die das Verhalten unseres Universums bestimmen. Schwerkraft, Reibung, Newtons 3. Bewegungsgesetz (das über gleiche und entgegengesetzte Reaktionen) – all diese Kräfte wirken auf Ihr Fahrrad.

Was ein Motorrad einzigartig macht, ist eine einfache, grundlegende und definierende Tatsache: Motorräder haben nur zwei Räder und können nicht alleine stehen. Dies unterscheidet Motorräder von Autos und anderen Fahrzeugen und ändert die Wirkung dieser physikalischen Gesetze auf das Fahrrad. Das Bedürfnis nach Balance kommt jedes Mal ins Spiel, wenn wir auf unsere Fahrräder steigen.

Tragen Sie beim Fahrradfahren immer Schuhe, um ernsthafte Verletzungen bei Ungleichgewicht oder Sturz zu vermeiden. Radfahrer neigen dazu, das Gleichgewicht zu finden, indem sie ihre Füße auf den Boden stellen. Hausschuhe geben dem Fuß möglicherweise nicht genügend Halt. Andererseits können Schuhe Ihren Knöchel auch vor Verdrehungen und Brüchen schützen, wenn der Aufprall mild ist.

Verwenden Sie Seitenspiegel, um auf den Verkehr von hinten aufmerksam zu bleiben. Reparieren Sie immer die kaputten Rückspiegel, um den Verkehr besser sehen zu können.

Während der Nachtfahrt muss man mit einem Frontlicht ausgestattet sein, das entweder ein blinkendes oder ein konstantes weißes Licht ist, das mindestens 200 m vor einem Fahrzeug gut sichtbar ist. Vermeiden Sie die Verwendung eines höheren Strahls. Man kann auch Blitzlichter verwenden, um sichtbar zu bleiben. Wenn Sie bei Regen oder Nebel unterwegs sind, lassen Sie die Nebelscheinwerfer eingeschaltet, damit sie für die anderen Fahrzeuge sichtbar bleiben.

Geschwindigkeit kann tödlich sein, also Geschwindigkeit reduzieren und den Tacho im Auge behalten. Fahren Sie langsam, damit Sie nicht gegen langsam fahrende oder stehende Fahrzeuge stoßen.


Da zu viele Autos und Busse auf der Straße drängen, ist es selbstverständlich, in den toten Winkel dieser größeren Fahrzeuge zu geraten. Halten Sie sich von diesen blinden Flecken fern.

Wenn Ihr Fahrrad schwache Scheinwerfer hat, ist es besser, diese auf eine größere und hellere Lichteinstellung aufzurüsten. Während der Nachtfahrt muss man mit einem Frontlicht ausgestattet sein, das entweder ein blinkendes oder ein konstantes weißes Licht ist, das aus mindestens 200 m Entfernung vor einem Fahrzeug deutlich sichtbar ist. Vermeiden Sie die Verwendung eines höheren Strahls, um andere Fahrer zu blenden. Man kann auch Blitzlichter verwenden, um sichtbar zu bleiben. Wenn Sie bei Regen oder Nebel unterwegs sind, lassen Sie die Nebelscheinwerfer eingeschaltet, damit sie für die anderen Fahrzeuge sichtbar bleiben. Ein Abblendlicht erzeugt einen breiteren, kürzeren Lichtwurf, der dem entgegenkommenden Fahrer einen direkten Blendwurf erspart.

Einer der Hauptgründe für Unfälle ist, dass das Fahrrad von den anderen Fahrzeugen nicht gesehen wird. Vermeiden Sie es, dunkle Reitausrüstung zu tragen, die Sie auf der Straße nur unsichtbarer macht. Der beste Weg, um auf der Straße gesehen zu werden, ist die Verwendung von Zusatzscheinwerfern. Wenn man nicht in Zusatzscheinwerfer investieren kann, ist es ratsam, eine Reitausrüstung zu wählen, die in der Nacht zu sehen ist – Reitjacken mit reflektierenden Streifen. Der Helm sollte vorzugsweise hell und mit Reflektorstreifen sein. Reflektorstreifen können auch auf die Fahrräder geklebt werden.

Tragen Sie für eine bessere Sicht immer einen Helm mit einem klaren, sauberen und nicht verkratzten Visier.

Befolgen Sie immer die 3-m-Regel. Lassen Sie sich nicht von jemandem verriegeln und umgekehrt. Gönnen Sie sich genügend Abstand, um im Falle eines Unfalls in sicherer Entfernung anhalten zu können.

Der letzte Tipp ist, wachsam zu bleiben. Bleiben Sie während des gesamten Kurses immer wachsam, auch wenn Sie die Straßen vielleicht ziemlich gut kennen. Wenn Sie müde oder zu müde sind, halten Sie das Fahrrad an und ruhen Sie sich aus.

So malen Sie Ihre Motorrad-Inspirationen individuell

Die kundenspezifische Lackierung von Motorrädern hat im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt. Menschen geben ihrem Motorrad gerne ihre ganz persönliche Note. Es kann sich so anfühlen, als hätten Sie ein neues Fahrrad. Früher war eine rote und gelbe Flamme auf einer schwarzen Lackierung das Richtige. In den sechziger Jahren Freak Drops und Wandbilder.

Heute geht über alles, außer den Freak Drops. Ich konnte sehen, wie es an einem 68-Volt-Wagen funktionierte. Ich mag es besonders, ein Design oder Wandbild auf die Grundfarbe zu legen und es dann mit der Süßigkeit zu entfernen. Das Wandbild oder Design ist jetzt in der Süßigkeit vergraben. Dies ist meine Lieblingsart der Motorrad-Sonderlackierung. Diese Art der Abschwächung gibt ihm etwas Klasse, anstatt auf dich zu springen. Manchmal ist das in Ordnung, wie bei einem alten Hot Rod. Mit dem alten Stil wären rote und gelbe Flammen genau richtig!

1. Sportster.

Diese Modelle werden seit 1957 hergestellt und sind bekannt für ihre Kraft und das Fehlen überflüssiger Eigenschaften. Es ist ein amerikanischer Klassiker, der viele Werte der Harley Davidson Company symbolisiert und darstellt. Mit dem kleineren Panzer sind wahrscheinlich detaillierte Wandbilder heraus. Designs, Streifen und einfache Wandbilder sind großartig.

2. Dyna.

Kundenspezifischer Stil mit roher Anziehungskraft und großer Zwillingsleistung macht nur einen Teil der Anziehungskraft dieser meistverkauften Motorradproduktlinie aus. Diese klassischen Maschinen mit Chopper-Optik sind optisch attraktiv und Sie können sie individuell anpassen. Alle Arten von benutzerdefinierten Malerei sind in Ordnung.


3. Softail

Mit mehr als 25 Jahren in der Produktion nimmt dieses Modell das Beste der vierziger Jahre bis heute. Mit seinem sauberen Aussehen eignet es sich gut für Touren. Harley Davidson hält es für besser geeignet, ein aggressives Stadttier zu sein, das eine größere Route einschlagen kann. Alle Arten von benutzerdefinierten Gemälden sind großartig.

4. V-Rod

Dieses prächtige, raffinierte und geschmeidige Paket ist einer der besten verfügbaren Kreuzer. Es hat die große Kraft mit sehr wenig Vibration. Mit seinem flüssigkeitsgekühlten und großvolumigen V-Twin-Motor ist er bereit, sich den schwierigsten Herausforderungen zu stellen und überall den Kopf zu drehen. Streifen oder zweifarbig sind am besten für dieses Fahrrad.

5. Mit 400er Schleifpapier klar schleifen, anschließend mit 600er Körnung schleifen. Wenden Sie Ihre Streifen, Ihr Design oder Ihr Wandbild an, was auch immer Sie ausgewählt haben. Wenn Sie vor diesem Schritt löschen, können Sie ihn entfernen, falls Sie einen Fehler machen, und von vorne beginnen.

6. 8 bis 12 Schichten Klarlack auftragen.

7. Sie müssen verschiedene Sandpapiere verwenden. Beginnen Sie mit 400, 600 und dann 1000 Körnung. Verwenden Sie dann das wirklich feine Schleifpapier der Körnung 1500, 2000 und beenden Sie es mit Schleifpapier der Körnung 2500.

8. Verwenden Sie keine schwere Verbindung. Verwenden Sie zunächst eine mittelgroße Poliermasse mit dem weißen Schaumstoffpad. Als nächstes wurde eine feine Verbindung mit dem schwarzen Schaumstoffpad verwendet. Beenden Sie mit einem Anti-Wirbel und einer Handglasur.